CareerNetwork
Search

Psychologin/Psychologe (m/w/d) für ambulante Jugendhilfe

remotePartially remote
VeröffentlichtVeröffentlicht: 26.6.2024
Psychologe
Berufseinsteiger/Berufseinsteigerin
0 - 1 Jahr Berufserfahrung
51.000€ bis 60.000€ pro Jahr

Das sind wir

Die KiDZ-Jugendhilfe gGmbH wurde 2018 gegründet, ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das sich der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen widmet und ist als Träger der freien Jugendhilfe staatlich anerkannt. Alleinige Gesellschafterin ist die Bernd-Jung-Stiftung.

Mit aktuell 25 Mitarbeitenden (qualifizierte Fachkräfte aus den Bereichen Sozialpädagogik, Psychologie und Erziehungswissenschaften), bieten wir verschiedene Formen der Jugendhilfe, sozialpädagogische und psychologisch-therapeutische Angebote für Familien an. Zurzeit arbeiten wir mit den Jugendämtern Frankenthal (Pfalz), Worms, Alzey-Worms, Rheinpfalz-Kreis und Ludwigshafen zusammen.

Basierend auf den gesetzlichen Grundlagen des SGB VIII bieten wir u. a. Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft und die Erziehung in einer teilstationären Sozialtherapeutischen Tagesgruppe an.  Unser psychologisch-therapeutischer Dienst umfasst Clearing, Aufsuchende Familientherapie und individuelle therapeutische Angebote.  Auch in der Integrationshilfe nach § 35 a SGB VIII sind wir tätig, ebenso gemäß SGB IX hinsichtlich Eingliederungshilfen in Kindergärten und Schulen.

Wir sind ein modernes Unternehmen und legen Wert auf Empathie, Professionalität, Partizipation sowie Transparenz und Offenheit in unserer Arbeit.

Internetpräsenz: https://www.kidz-jugendhilfe.de

Ihre Aufgaben

  • Einsatzbereich gemäß § 27 i. V. m. §§ 30, 31 SGB VIII; ambulante Jugendhilfe im Bereich SPFH, EZB, AFT, Clearing
  • Clearing = evidenzbasierte Erstellung von Bedarfsanalysen, Operationalisieren konkreter Verhaltensbeobachtungen, Ableitung von bedarfs-, ziel- und lösungsorientierter Handlungsempfehlungen, Durchführung und Anwendung testpsychologischer Verfahren, Vermittlung komplexer Sachverhalte, Erstellen von Berichten
  • konzeptionelles Arbeiten
  • Mitwirkung im Hilfeplanverfahren
  • Umsetzung der Hilfeplanung in einem Tandem, bestehend aus
  • Pädagoge(in)/Psychologe(in)
  • Dokumentation der Arbeit
  • Teilnahme an Teamsitzungen, kollegialer Fallberatung, Supervisionen
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen Behörden (z. B. Jugendamt, Agentur für Arbeit, Beratungsstellen)
  • selbstständiges Arbeiten mit Klienten

Ihre Qualifikationen

  • Ein abgeschlossenes Studium in Psychologie (Master).
  • Eine versierte Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutsch) ist für Sie selbstverständlich.
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Paket; Sie sind in der Lage, eigenständig Dokumentationen zu erstellen und zu aktualisieren.
  • Eine hohe Fach- und Sozialkompetenz zeichnet Sie aus.
  • Sie sind engagiert, kreativ und diszipliniert.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und selbstreflektiert.
  • Sie sind ein Teamplayer.
  • Sie sind aufgeschlossen, empathisch und emotional stabil.
  • Sie sind belastbar und zuverlässig.
  • Geduld im Umgang mit Herausforderungen zählt zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über ein methodisches/didaktisches Repertoire.
  • Die Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team begeistert Sie.
  • Sie sind bereit, sich ständig in Ihrem Fachbereich weiterzuentwickeln und arbeiten lösungsorientiert.
  • Sie identifizieren sich mit unserer Unternehmensphilosophie.
  • Sie sind flexibel und mobil.
  • Eine aktuelle Fahrerlaubnis (Führerschein Klasse B) und ein eigener Pkw werden vorausgesetzt.            

Das bieten wir Ihnen

  • Vollzeit-Arbeitsstelle (39 h/Woche)
  • Teilzeit-Arbeitsstelle (30 h/Woche)
  • flache Hierarchien
  • harmonisches Arbeitsklima in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • technisches Equipment, unter anderem Dienst-Laptop, Diensthandy
  • IT-Support in den Bereichen Hard-/Software und Netzwerke
  • faires Gehalt angelehnt an den TVöD
  • Kilometerpauschale für Dienstfahrten mit dem eigenen Pkw
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • betriebliche Altersvorsorge (bAV)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • kollegiale Fallberatung
  • Supervision
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • Bereitstellung eines Dienstfahrzeuges für außerordentliche, temporäre Klienten-Fahrten
  • interne Schulungen (z. B. Datenschutz, Arbeitssicherheit)
  • betriebsärztliche Betreuung und Angebote zur arbeitsmedizinischen Vorsorge
  • kostenlos Kaffee, Tee und Wasser
  • Teamevents

Studienfach

  • Psychologie

Art des Abschlusses

  • Master of Science (M.Sc.)

Berufserfahrung

  • 0 - 1 Jahr Berufserfahrung

Gehaltsspanne

  • 51.000€ bis 60.000€ pro Jahr

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch

Erforderliche Fähigkeiten

  • MS Office (allgemein)